Sonntag, 11. Januar 2015

[Rezension] Verliebt in der Nachspielzeit von Poppy J. Anderson

Buch: Verliebt in der Nachspielzeit

Autor: Poppy J. Anderson (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.07.2013
Aktuelle Ausgabe : 28.11.2014
Verlag : Rowohlt Taschenbuch Verlag
ISBN: 9783499269318
Flexibler Einband: 320 Seiten
Sprache: Deutsch
Genre: Liebesromane
Preis: 9,99€

Buch über Amazon kaufen ~ http://amzn.to/1B6c1Vy


Autor:

Ich bin eine deutsche Schriftstellerin mit amerikanischer Familie und einer engen Bindung zu den USA. Zum Leidwesen meiner amerikanischen Cousins und Cousinen konnte ich Erdnussbutter-Marmeladen-Sandwiches nie etwas abgewinnen und outete mich daher eher unfreiwillig als "nicht-amerikanisch". Doch meine Leidenschaft für Football machte dies wieder wett. Jubelnde Zuschauermengen, bunte Ponpons und Footballspieler, die sich gegenseitig in den Boden rammen, üben seit meiner Kindheit eine enorme Faszination auf mich aus. Dass die Protagonisten meiner Romane aus dem Football-Milieu stammen, erscheint da wenig verwunderlich.

Von frühster Jugend an ist das Schreiben meine absolute Leidenschaft, der ich aus tiefster Seele nachgehe. Meiner Meinung nach gibt es nichts Schöneres, als sich Charaktere, deren Gedanken sowie Gefühle und spannende Geschichten auszudenken, in denen es um Liebe, Leidenschaft und Lebenslust geht. Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern schöne Lesestunden und viel Freude mit meinen Romanen bieten, damit sie sich entspannen und in andere Welten träumen können.

Klappentext:
Verliebt in der Nachspielzeit: John ist ein echter Traumtyp. Kein Wunder, dass sich Hanna in den berühmten Footballtrainer verliebt, immer unter dem wachsamen Auge der Klatschpresse. Eine Hetzjagd beginnt, an der die Beziehung fast zerbricht.

Fazit:
Endlich auch als Taschenbuch. Ich liebe Poppy J. Anderson's Reihe. Ich habe es so sehr gewollt endlich die Reihe als Taschenbuch in den Händen zu halten und nicht nur als E-Book.
Jetzt endlich habe ich mir das Buch Verliebt in der Nachspielzeit geholt.

Ich habe die ersten sechs Bänder auf dem Kindle nur nicht dieses Buch, also habe ich es mir als erstes geholt.

Ich liebe es ♡

Dieser Band ist zwar nicht mein Lieblingsband aus der Reihe (Make Love und Spiel Football) aber er spielt schon um Platz 2 von meinen 6. Also den Büchern von Poppy J. Anderson.

Man schlagt das Buch auf und sofort passiert auch etwas, also man wird überhaupt nicht mit langweiligen Fakten oder ähnliches überhäuft. Man spürt richtig wie es zwischen Hanna und John knistert.

Poppy J. Anderson hat einfach so gefühlvoll und atemberaubend geschrieben. Es haut einen richtig um, soviel Liebe und Gefühl ist in der Luft.

Da macht das Lesen gleich doppelt soviel Spaß.

Das Buch geht einem richtig ans Herzen. Auch wenn es in dem Buch jetzt nicht um ein 'schlimmes' Thema geht denkt man oft darüber nach. Es ist nicht nur so; man schlägt das Buch auf liest es, klappt es zu fertig.
Nein auf keinen Fall, wenn man mit dem Buch fertig ist denkt man noch oft an einzelne Szenen aus dem Buch.

Ganz viel Spaß mit der Titans Reihe von Poppy J. Anderson. Eins kann ich dir versprechen, denn wirst du haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***