Freitag, 30. Januar 2015

[Rezension] Kateryna - Die Reise des Protektors von Larissa Wolf

Buch: Kateryna - Die Reise des Protektors
Autor:

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 09.01.2015
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781502325143
Flexibler Einband: 312 Seiten
 Preis: 9,99€
Buch über Amazon kaufen ~  http://amzn.to/1whWrBQ

Autor:

 Ich bin am 20. November 1992 im Zeichen des Skorpions geboren, was für spirituelle Menschen meinen Hang zum Dunklen erklärt. Schreiben ist mein Hobby, seit ich es in der Schule gelernt habe. Damals waren meine Geschichten zwar noch sehr den Freche-Mädchen-Büchern ähnlich, aber ich habe mir schon immer eigene Handlungen ausgedacht. Am liebsten spielte ich damals sogar selbst die Protagonistin... Heute ist das Schreiben mein Leben. Das mag sich dramatisch anhören, aber es ist die Wahrheit (und ein wenig Drama schadet doch nie ;-) ). Ich liebe es, Wörter zu einer Geschichte zusammenzusetzen, vielleicht auch, weil ich ein eher zurückhaltender und introvertierter Mensch bin. Schon immer habe ich auch die Schicksalsschläge in meinem Leben durch das Schreiben verarbeitet. Nach meiner Krebserkrankung wurde der Beruf des Autors, zum Leidwesen meiner Eltern, zur einzigen beruflichen Zukunft, die mich interessiert. Zwar studiere ich derzeit Geschichte und Kunstgeschichte, aber nichts erfüllt mich so, wie das Geschichtenerfinden. Meinen allerersten Roman beendete ich im Alter von 17 Jahren, obwohl ich damals große Probleme hatte, regelmäßig zu schreiben.

Klappentext:
Wenn du zwischen deiner Familie und der Liebe wählen musst – wofür entscheidest du dich?
In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt.
Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen, und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter.
Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise. Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüber stehen – Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst.
Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickelt. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden. Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash?
Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein.

Fazit:
Es ist ein Debüt. Was ein Debüt? Dieses Buch liest sich ganz sicher NICHT so wie ein Debüt. Dieses Buch ist so toll.

Das Buch fleht schon fast gelesen zu werden und einmal angefangen niemehr aufgehört. Genauso ist es hier. Ich habe mit lesen begonnen und konnte nicht mehr aufhören, tja und so war das Buch an einem Tag gelesen.

Die einzelnen Personen wachsen einem auch richtig ans Her, man wird richtig warm mit ihnen. Auch wenn nicht alle so perfekte Charakter haben liebt man sie trotzdem (wie eben im echten Leben)

Die Geschichte. WOW. Wie oben schon geschrieben man merkt kein bisschen das es sich hier um ein Debüt handelt, wüsste ich es nicht sicher ich würde es nicht glauben.
Die Geschichte, welche die Autorin erzählt ist sehr echt und doch mit Fantasy geschrieben.

Ich lege euch das Buch so sehr ans Herz, es wurde mit sehr viel Herzblut geschrieben und das kann man lesen. Es ist so wunderschön geschrieben. Wunderschön! Es liest sich so schnell und leicht, locker, da kommt es einem gar nicht vor dass das Buch so viel Seiten hat. Man geniest aber trotzdem jede einzelne Seite aus dem Buch.
Ganz viel Spaß beim Lesen diesem wunderschönen Buch <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***