Sonntag, 4. Januar 2015

[Rezension] Buchverliebt von Elena MacKenzie

Buch: Buchverliebt (Erotischer Liebesroman)
Autor: Elena MacKenzie (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 06.12.2014
Verlag : self-Publishing
ISBN: B00QOSSP4K
E-Buch Text: 165 Seiten
Preis: 2,99€

Buch über Amazon kaufen ~ http://amzn.to/13GM4Rx

Autor: 
Viele Jahre waren Bücher meine ständigen Begleiter. Während Gleichaltrige ins Kino oder in die Disco gingen, gab es für mich nur Bücher. Sämtliche Lektüren, die in der Schule auf dem Lehrplan standen, hatte ich schon lange Zeit vorher gelesen. Ich bin aufgewachsen mit den deutschen Heldensagen, Parzival, der Suche nach dem heiligen Gral und Scheherazade. Später habe ich sämtliche Bravoromane verschlungen und bis heute hängt mein Herz an der Romantik

Klappentext:
Die Autorin Jenna Summers zieht für die Recherche ihres neuen Romans auf die kleine Insel Fair. Eigentlich sollte sie dort in aller Ruhe an ihrem neuen Liebesroman arbeiten. Doch nachdem ihr Verlobter sie kurz vor der Hochzeit mit ihrer Freundin betrogen hat, ist ihr die Lust auf Liebesromane vergangen. Sie beschließt, ihr nächstes Projekt dem Beweis zu widmen, dass alle Männer gleich sind. Egal, ob sie nun in der Großstadt oder auf einer winzigen Insel weit ab der Zivilisation leben. Dieser Entschluss festigt sich noch, als sie auf ihren Gastgeber Kieran McDougal trifft und dieser sich schon an ihrem ersten Abend auf Sumburgh Castle von seiner schlechtesten Seite zeigt. Doch da hat sie nicht mit dem Schotten und Schlossherren gerechnet, der ihr für die Zeit ihrer Recherche Unterkunft bietet. Kieran McDougal ist eben doch ganz anders als andere Männer. Während ihrer Recherche trifft sie auf eine unglückliche Liebe und eine Tradition, der nicht nur sie selbst zum Opfer fällt, sondern auch ein Paar aus einer längst vergangenen Zeit. Und Kieran McDougal ist es, der sie wissentlich zum Opfer dieser Tradition macht.
Enthält explizite Szenen!

Fazit:
Überschrift gelesen, Cover angesehen, gesagt: "Das muss ich haben!"

Buchverliebt. Hallo erst mal was ist das für ein toller Buchname? Ich liebe das Buch allein schon deswegen.

Elena MacKenzie schreibt so schön flüssig und leicht, da macht einem das Lesen noch viel mehr Spaß. Vor allem mit ihren tollen Idee (Geschichten).

Was mir auch sehr gefallen hat war das Verhalten der einzelnen Personen. Würde mir das gleiche Schicksal passieren wie diesen Personen ich würde gleich handeln. Die Autorin hat einfach echt und menschlich geschrieben. Hört sich jetzt komisch an, aber es liest sich so toll, man hat einfach das Gefühl das man mittendrin mitspielt und nicht nur liest.

Am Anfang findet man ganz schnell in das Buch hinein, man entwickelt auch schnell eine Lesegeschwindigkeit.
Nie mehr aufhören, immer weiterlesen.

Die Geschichte spielt zwar 'heute', jedoch sind Geschichten aus der Vergangenheit mit eingebaut was alles etwas Spannung verleiht.
Natürlich kann man aber sagen das es sich hier 100%ig um einen Liebesroman handelt, da kann auch die Welt trum herum nichts ändern.

Elena MacKenzie lässt immer wieder vergangenes mit einfließen, jedoch vergisst sie nie die Liebesgeschichte von Jenna und Kieran.

Ganz viel Spaß euch allen beim lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***