Sonntag, 28. Dezember 2014

[Rezension] Lucys Wunsch von Anna Winter

Buch: Lucys Wunsch
Autor: Anna Winter (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 5. Dezember 2014
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 978-1502537294
E-Buch Text: 324 Seiten
Genre: Liebesromane
Preis: 3,99€

Buch über Amazon kaufen ~ http://amzn.to/1vb9nJh


Autor:
In einer Vollmondnacht 1982 kam ich zur Welt. Als einziges Kind, das zu jener Zeit im Kreißsaal
geboren wurde, war eine Verwechslung von Babys ausgeschlossen. Das war gut, denn meine Eltern wunderten sich regelmäßig, ob ich von ihnen war. Weder mit sich, noch mit meinem Bruder konnten sie Ähnlichkeiten an mir entdecken. Da jeder Zweifel ausgeräumt war, wuchs ich bei ihnen auf und illustrierte Geschichten, bis ich lesen und schreiben konnte. Mein Hang zu Büchern und Erzählungen ging so weit, dass ich mit acht Jahren eine alte Adler-Schreibmaschine geschenkt bekam.
Täglich las und schrieb ich. Kurzgeschichten, die wir als Hausaufgaben in Deutsch verfassen sollten, füllten schnell über zwanzig dicht beschriebene Heftseiten. Ab meinem elften Lebensjahr trieb ich mich beinahe täglich nach der Schule in der Bibliothek herum, lieh mir ständig Bücher aus und machte meine Hausaufgaben dort.

Klappentext:
Lucy hat einen großen Wunsch: Sie sucht den Vampir fürs Leben. Deshalb ist es völlig klar, dass sie diese Herzensangelegenheit nach ganz oben auf den Weihnachtswunschzettel gesetzt hat … mal wieder. Es ist nur dumm, dass der Weihnachtsmann bisher nicht sehr hilfreich war und dass anscheinend niemand außer Lucy an die Existenz von Vampiren glaubt. Dabei hat sie ihn doch genau gesehen – damals als Kind, als er sie vor dem Ertrinken rettete. Nachdem sich Lucys erster Freund als völlige Niete erwiesen hat, scheint es nur einen wahren Mann für sie geben zu können: ihren Schutzengel. Bloß wie soll sie ihn überhaupt finden? Obendrein versucht ihre beste Freundin Pia sie auf den Geschmack von normalen Männern zu bringen. Und dann ist da noch Adam, ein wahnsinnig süßer Typ, der ihr nicht mehr aus dem Kopf gehen will, seit er sie fast geküsst hätte. Alles könnte doch wirklich einfacher sein und dabei steht Weihnachten kurz vor der Tür.

Fazit:
Eine Weihnachtsgeschichte die besser nicht sein kann.

Also erstmal vorweg ein ganz großes Kompliment an die Autorin. Ich liebe ihre Bücher.
Insgesamt habe ich von ihr jetzt 4 Bücher gelesen und jedes Buch hat 5 Sterne.

So auch dieses ♡

Die Autorin schreibt immer etwas mit Fantasy, aber trotzdem bleibt sie der normalen Welt treu. 
Was ich liebe. 

Es ist auch ja ein Roman, also nicht nur Fantasy, und die Kombination hat Anna Winter hervorragend drauf. Sie lässt das Fantasy leicht mit der Liebe verlaufen, dabei entsteht eine Mischung. Die Mischung ihrer einmaligen Büchern.

Es handelt sich um echte Liebe und das merkt man, die Autorin kann perfekt mit Gefühlen umgehen.

Irgendwie tue ich mich richtig schwer die Rezension zum Buch zu schreiben. Ich habe keine Ahnung wieso.

Jedenfalls liebe ich das Buch. Das Buch selber hat eine 100%ige Weiterempfehlung von mir. Das Buch hat alles was ein perfektes Buch benötigt.

5 Sterne, so viele Sterne hat das Buch von mir bekommen.
Wirklich das Buch ist ganz sicher ein Must-Have-Book.

Ihr müsst mindestens eins der Bücher von Anna Winter lesen. Ich liebe ihre Bücher.

Ganz viel Spaß beim lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***