Montag, 6. Oktober 2014

Süße Sünden (rezi)

Buch: Süße Sünden
Autor: Kira Licht (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 04.09.2014
Verlag : Egmont LYX
ISBN: 9783802594021
Flexibler Einband: 352 Seiten
Sprache: Deutsch
Genre: Liebesromane


Buch über Amazon kaufen

Autor:
Kira Licht wurde 1980 in Bochum geboren. Aufgewachsen ist sie in Japan und Deutschland. Nach ihrem Abitur studierte sie Biologie und Humanmedizin. Mit 15 Jahren fing sie an, für sich selbst ein Buch zu schreiben – mangels deutschsprachiger Literatur in Japan.

Klappentext:
Maya Francetti ist Besitzerin eines Cafés in München, wo sie besondere Kuchen und Desserts kreiert. Sie hat sich in Max verguckt, den Inhaber des Sportgeschäfts gegenüber, traut sich jedoch nicht, ihn anzusprechen. Um ihr auf die Sprünge zu helfen, überreden ihre Freundinnen sie zu einem Kurzurlaub in einem Single-Hotel, inklusive Flirt-Kursen. Katastrophen sind vorprogrammiert ...

Fazit:
Flirten muss gelernt sein. Oder? Maya muss es lernen. So sagen es zumindest ihre Freundinnen die sie kurzerhand in ein Single- Hotel schleifen. 
Alles Single im Hotel auf der Suche nach der großen liebe oder eher nur was für zwischen durch? Man soll sich am besten nicht täuschen lassen. 
Maya die verliebt ist und das flirten lernen muss um an ihre liebe zu kommen. 
Wir (Leser) begleiten Maya durch alle Kurse und lesen wie sie ihre liebe erobert. Oder eher ihre liebe sie?

Naja jeden falls ist das Buch zum verlieben verrückt. Ich habe mich richtig in das Buch verguckt und in die Autorin. Habe all ihr Bücher. Alle. Ich kann euch nur sagen, ihr müsst! sie einfach mal gelesen haben. Ihr müsst. Sie schreibt so schon. Traumhaft. Ich liebe ihre Bücher, da sie einfach diese bestimmte Note rüberbringt. Sie trieft es immer, genau meinen Geschmack. Was mich so freut <3

Wünsche euch eine ganz schöne Woche. Und ganz tolle Lesestunden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***