Sonntag, 28. September 2014

Passion - Gib mir ein Gefühl (rezi)

Buch: Passion - Gib mir ein Gefühl 
Autor: Melanie Jezyschek (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 27.07.2014
ISBN: B00M6GRJDM
E-Buch Text: 181 Seiten

Buch über Amazon kaufen

Autor:
Melanie Jezyschek wurde 1993 geboren und wuchs in einer brandenburgischen Kleinstadt in der Nähe von Berlin auf. Nach ihrem Abitur hat sie im Frühjahr 2013 ein Studium der Buchwissenschaft und Germanistik begonnen, um ihre Liebe zu Büchern auch in beruflicher Hinsicht zu verankern, und lebt dafür derzeit in Mainz. Schon während ihrer Schulzeit fing sie an, in die Welt der Wörter einzutauchen und selbst Geschichten aufs Papier zu bringen. Dabei entstand der Traum, Autorin zu werden. Sie hat bereits einige Kurzgeschichten in Verlagen veröffentlicht und arbeitet immer wieder an neuen Ideen, an denen es ihr nicht mangelt.

Klappentext1:
»Die Liebe hatte mit dem Verstand nicht viel zu tun und hörte schon gar nicht auf ihn.« Gib mir ein Gefühl von Liebe Im angesagten Club Passion traut Melina ihren Augen nicht. Vor ihr steht wahrhaftig Robin, ihr Freund aus Kindertagen. Doch er ist nicht mehr der kleine Junge von nebenan, sondern ein attraktiver junger Mann, dessen Anziehungskraft Melina sofort erliegt. Es könnte alles so perfekt sein, wäre nicht das Problem, dass Melina nicht mehr an die wahre Liebe glaubt und vor den Gefühlen, die Robin in ihr weckt, wegrennt. Kann er sie noch rechtzeitig vom Gegenteil überzeugen oder werden sich ihre Wege nun endgültig für immer trennen? 

Klappentext2:
Gib mir ein Gefühl von Nähe
Schon seit Längerem fühlt sich Dana zu Leon, dem Clubbesitzer des Passion, hingezogen. Doch Leon scheint unerreichbar für sie, denn nie lässt er sich zweimal auf dieselbe Frau ein. Als es schließlich dazu kommt und sie eine leidenschaftliche Nacht zusammen verbringen, distanziert sich Leon wie erwartet von ihr. Dana will dies jedoch nicht hinnehmen und setzt die Waffen einer Frau ein, um seine Liebe für sich zu gewinnen. Kann sie den Frauenheld dazu bringen, die Liebe in sein Leben zu lassen oder steht sie zum Schluss allein und mit gebrochenem Herzen da? Zwei erotische Liebesgeschichten in einem Buch.

Fazit:
Okay, erst muss ich was loswerden. Habt ihr dieses Hammer Cover gesehen? Ein Traum oder nicht? Wäre hätte da nicht gerne ein Print im Regal stehen? Also ich würde nicht nein sagen. So schön das Cover ist so schön ist auch die Geschichte. Mich hat die Geschichte zu tief berührt. Das Buch ist so toll geschrieben. WOW.
»Die Liebe hatte mit dem Verstand nicht viel zu tun und hörte schon gar nicht auf ihn.« dieses Zitat aus dem Klappentext passt so gut. Es beschreibt eigentlich schon (zumindest für mich) das ganze Buch. Es passt perfekt. Lässt einfach mal diese Zeilen auf euch wirken. Es bewirk wunder und der Satz ist eine Literatur für sich. Er stimmt. Die Liebe hört nicht auf den Verstand, sie hört auf dein herz. 
Ich mag das Buch. Eine super nette Geschichte, bzw. Zwei super nette Geschichten für zwischen durch. 
Eine Blick in die Leseprobe genügt schon, und mich könnte sie überzeugen. Euch auch? Schaut doch mal? 
Eine Liebesgeschichte für gewisse Stunden, *zwinker* auch zum allein genießen. 
Ganz viel Spaß. 

Texas Knight - Desert Dream (rezi)

Buch: Texas Knight - Desert Dream
Autor: M.C. Steinweg (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 06.10.2013
ISBN: B00FOHJHW6
Sprache: Deutsch
Genre: Erotische Literatur

Buch über Amazon kaufen

Autor:
Ich lebe zusammen mit meinem Mann im Herzen des Ruhrgebiets, umgeben von Industriedenkmälern und überraschend viel Natur.

Mit einem Traum fing alles an. Er war einfach zu schön, um ihn zu vergessen. Darum begann ich, meine Erinnerung in Worte zu fassen. Zu meinem Erstaunen wurden daraus immer mehr Seiten. Dabei stellte ich fest, Schreiben ist für mich Entspannung, Passion und mittlerweile zu einem leidenschaftlichen Hobby geworden - auch wenn es manchmal eine schlimme Quälerei ist. Am Ende stehen jedoch neu erschaffene Charaktere und Welten, und das ist fantastisch.

Klappentext:
Luna Marie Buchholz gehört als Jahrgangsbeste Absolventin im Fachbereich Geologie zu einer Handvoll Bewerber, die an einem mehrtägigen Auswahlverfahren von Shalazar Industries nach Dubai eingeladen werden. Dort begegnet sie dem Firmeninhaber Shamar Shalazar. Shamar ist fasziniert von Luna, die sich jedoch gegen seine Annäherungsversuche sträubt. Das ändert sich erst, als Shamar durch einen Zufall Luna zu Hilfe eilt und sich um sie kümmert. Hals über Kopf verliebt sich Luna in Shamar und verliert dabei ihr Herz und ihre Unschuld an den faszinierenden und attraktiven Geschäftsmann. Auf dessen Wunsch begleitet sie Shamar in seine Heimat Texas. Was sie nicht ahnt ist, dass Shamar in Kürze eine andere heiraten wird.

Fazit:
Schutzbrille nicht vergessen! Hier knistert es in der Luft. Die Spannung spürt man auch schon. Einfach atemberaubend. Die Bücher stehen schon lange auf meiner Wunschliste dabei wusste ich es nicht. Komisch? Nein! Und zwar ich hatte die Leseprobe schon lange gelesen, aber dann ging mein kindle kaputt und ich bekam einen neuen, wo aber dann keine Leseprobe mehr drauf war. Ich habe gesucht und gesucht, aber das Buch nicht mehr gefunden. Bis ich plötzlich in Facebook darüber gestolpert bin. Ich konnte mein Glück nicht fassen. Ich war so glücklich. Das Buch ist der Hammer. Jeder aber wirklich jeder sollte das Buch kennen und auch gelesen haben. Ich liebe es. Es ist so toll. Die ganze Geschichte, einfach alles ist perfekt. Ein perfektes Buch. Ich habe nur gutes/sehr gutes über das Buch gehört und ich kann auch nichts überhaupt nichts schlechtes über das Buch sagen. Gar nichts. 

Das Buch endet an einer Shit stelle, man muss einfach Band 2 auch lesen. Was ich auch getan habe. (Rezi folgt)

Die Gefühle passen super. Die Geschichte ist perfekt und die Erzählung das beste. Alles ist über dem Durchschnitt und damit übergalagtisch gut. 
Ich kann euch dieses Buch/diese Reihe nur ans herz legen. Wirklich Leute ihr müsst diese Reihe lesen (wenn nicht schon getan ;))

Ganz viel Spaß bei dieser Reihe. 

Ein Entschuldigung an die Autorin noch das meine Rezension so lange hat auf sich warten lasse. Persönlich hatte ich ein bisschen viel stress. Sorry!  Aber hier ist sie jetzt auch. 

Gefährlich verliebt – Bin mal kurz die Welt retten! (rezi)

Buch: Gefährlich verliebt – Bin mal kurz die Welt retten!
Autor: Annette Schmitz (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.09.2014
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963524822
Buch: 336 Seiten
Sprache: Deutsch

Buch über Amazon kaufen

Autor:
Annette Schmitz hat ihre Wurzeln in Bremen, der Hansestadt mit dem maritimen Flair.
Schon als Kind setzte sie klare Ziele, sie wollte in die Entwicklungshilfe. Anfang zwanzig ging sie als Krankenschwester nach Zentralafrika und kam tief beeindruckt von diesem fremden Kontinent zurück.

Klappentext:
Spione sind auch nur Menschen mit dem Bedürfnis nach Geborgenheit und Liebe. Dass es sich bei Julias neuem Freund Marc um einen solchen handelt, ahnt die verliebte Grundschullehrerin allerdings nicht. Er ist geübt, ihren vielen Fragen auszuweichen und hat selbst für die Waffe, den mysteriösen Arbeitsplatz, die plötzlichen Einsätze und seinen rigorosen Umgang mit Halbstarken eine Erklärung. Als der Feind vor der Haustür steht, muss er Farbe bekennen und eingreifen. Julia ist erleichtert, hatte sie doch schon befürchtet, einen Terroristen oder gar Psychopathen zu lieben. Leider muss sie feststellen, der Alltag als Freundin eines Spions ist alles andere als leicht und vor allem – lebensbedrohlich.

Fazit:
Ein Thriller? Nein eher ein Roman, so würde ich das eher sehen bzw sagen. Oh mein Gott diese Geschichte ist für alle Roman (mit einer Briese Aktion) Liebhaber, so wie mich. Ich habe mich hals über Kopf in diese Geschichte verliebt. Diese Geschichte ist so packend. Ein Traum. 
Bin mal kurz die Welt retten, aber danach komme ich zu dir. In einer Beziehung muss es immer anderes rum sein. An erster stelle immer die Familie. Oder? Ja klar und dann vielleicht der Job. 
Ich bin kurz bei dir und danach gehe ich kurz die Welt retten. So gehört sich das. 

Etwas was ich noch sagen kann. Keine Angst das Buch hat ein happy end! Also für alle Romantikliebhaber ein Must-have-Buch. Wenn du dir nicht sicher bist, so wie ich im am Anfang. Lies einfach die Leseprobe und dich hat das Buch dann ganz sicher (hoffentlich genauso wie mich) gepackt. 
Mich hat das Buch auf jeden Fall mitgerissen und vielleicht bekommen wir ja noch einen zweiten Teil? Denn ich würde liebend gerne wissen wie es weitergeht. Ich bin schon so aufgeregt. 

Eine Frage. Macht ihr das nicht auch so? Also während ich ein Buch lese überlege ich mir immer was hätte ich als nächstes geschrieben. Kennt ihr das? Und in diesem Buch hätte ich alles exakt so gemacht, perfekt. Eigentlich fällt mir nichts ein was ich zu diesem fünfsterne Buch noch sagen kann außer. Ein ganz großes Dankeschön an die Autorin für die Paar so tolle Lesestunden. Danke. 

Anmerkung: ich habe das Buch an einem Nachmittag/Abend gelesen. 

Ich wünsche dir ebenfalls ganz tolle, auch so packende Lesestunden wie mir. 

Salomons Fluch (Liebe / Mystery): Stern der Macht 2 (rezi)

Buch: Salomons Fluch (Liebe / Mystery): Stern der Macht 2
Autor: Elvira Zeißler (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 10.08.2014
Verlag : BookRix
ISBN: 9783736831469
E-Buch Text: 237 Seiten

Buch über Amazon kaufen

Autor:
Elvira Zeißler (Jahrgang 1980) hat schon in der Kindheit gerne Gedichte und Geschichten geschrieben. Mit 17 Jahren hatte sie die Idee zu ihrem Mystery-Liebesroman "Dunkles Feuer" entwickelt, der 2007 schließlich im De Holtes Verlag erschienen war. Ein Leben ohne das Schreiben kann sich die junge Autorin nun gar nicht mehr vorstellen, obwohl ihr neben Beruf und Familie leider nicht viel Zeit dafür bleibt. Neben ihren drei abgeschlossenen Romanen "Dunkles Feuer" (Liebe / Mystery), "Feenkind" (Fantasy) und "Seelenband" (Liebe / Mystery) hat sie eine Reihe von Kurz- und Kindergeschichten verfasst, von denen einige in Anthologien aufgenommen wurden. Ein weiterer großer Fantasy-Roman ist bereits ebenfalls in Arbeit. 

Klappentext:
Die Glut des Herzens ist entflammt. Nun droht Salomons Fluch, Erin und Daniel für immer zu trennen. Nur mit dem verschollenen Amulett der Heilung kann es Erin gelingen, den Mann zu retten, den sie über alles liebt. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt ... "Salomons Fluch" ist der zweite Teil der mystisch-romantischen "Stern der Macht"-Reihe!

Fazit:
Die Geschichte geht weiter. Hihi. Ich bin betrunken von der liebe. Die intensive der liebe spürt man, man hat wirklich selber das Gefühl als wäre man verliebt. Traumhaft. Der erste Band hat so aufgehört dass man einfach den zweiten Band lesen muss. Leute ihr müsst ihn lesen! Die Geschichte ist so gut. Wow. Ich bin noch ganz high. Wirklich. Einfach richtig klasse. Ich liebe das Buch. Die Geschichte. Das Paar. Einfach alles. Ich liebe alles! Die Autorin verzaubert ein, hält einen fest und löst den Zauber wenn das Buch endet, aber nicht ganz. Das Buch endet abrupt. Einfach Schluss, als wäre man aus dem Leben gerissen und ihn ein neues gesteckt worden. Also ich war richtig wütend als das Buch aufgehört hat. So Mhh. Shit. Man denkt oft an das Buch und überlegt sich wie es wohl weitergeht? Ich bin schon so gespannt auf Band 3. 
Ich bin schon richtig hibblig. Was wohl das Ende ist der Geschichte? Um das heraus zu finden müsst ihr das Buch lesen. Viel Spaß dabei. 

Sonntag, 21. September 2014

Der Duft von Schnee - "Seasons of Love" Reihe - Band 1 (rezi)

Buch: Der Duft von Schnee - "Seasons of Love" Reihe - Band 1
Autor: Petra Röder (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 04.12.2013
ISBN: B00H3WSVAO
E-Buch Text: 200 Seiten

Buch über Amazon kaufen

Weitere Titel von Petra Röder:
"Liebe klopft nicht an" (schon gelesen)
"School of Secrets - Verloren bis Mitternacht" "Plötzlich verliebt" Band 1
"Plötzlich verlobt" Band 2
"Plötzlich verheiratet" Band 3
"Blutrubin" (Band 1-3 alle gelesen)
"Flammenherz" Band 1 "Racheschwur" Band 2 "Traumfänger" (gelesen)
"Mitten ins Herz" (gelesen)

Autor:
Seit der Lektüre von Michael Endes Roman "Die unendliche Geschichte" ist Petra Röder vom Fantasy-Virus infiziert. An Fantasie hat es der Autorin zudem noch nie gemangelt, ganz zum Leidwesen ihrer Eltern und Lehrer. Seitdem sie selbstständig ist, hat sie begonnen eigene Geschichten zu schreiben. Liebe, Humor, sowie eine gehörige Portion Spannung dürfen darin nicht fehlen. Mit "Blutrubin - Die Verwandlung", veröffentlicht sie ihren ersten Roman, der gleichzeitig der Auftakt zu einer Vampir-Trilogie ist. Petra Röder lebt zusammen mit ihrem Mann und sechs Katzen in Nürnberg. Sie arbeitet als Illustratorin und entwirft die Cover zu ihren Romanen selbst.

Klappentext:
Eyleen lebt seit über drei Jahren in London. Zusammen mit ihrer Heimat Irland hat sie auch ihre dubiose Vergangenheit hinter sich gelassen. Selbst ihre beste Freundin Brenda hat keine Ahnung von Eyleens früherem Leben. Als sie Cole kennenlernt, beginnt für Eyleen eine Achterbahnfahrt der Gefühle und dabei hat sie noch keine Ahnung, dass auch er ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt.

Fazit:
Ich liebe die Autorin so. Sie lege ich euch so ans herz. Ich liebe ihre Geschichten. Ich liebe sie einfach so. Ich habe von dieser Reihe den Sammelband gelesen, aber ich rezensieren jeden Band einzelnd. Wieso? Jeder Band hat etwas für sich und ich möchte sie euch alle extra kommentieren. (Kann aber vorkommen das sich manche Sachen ähneln. Dafür sorry)
Ich habe angefangen zu lesen und war sofort mitten im Buch. Man versteht alles super und ganz leicht. Ich bin so verliebt ihn das "Paar" (welches ist mein Geheimnis möchte auch nicht Spoilern. Wer es aber doch wissen möchte schreibt einfach) man merkt richtig das sie Wort wörtlich verrückt zueinander sind. Das ist alles so gut geschrieben. Man sieht und spürt richtig die liebe zwischen ihnen. Was ich liebe. Es ist auch keine kitschige Liebesgeschichte. Nein da bist du hier falsch.  Eine Roman ist es schon aber jedoch mit einer Brise krimiluft. Hier trieft Roman auf Krimi, was es schon gibt aber noch nicht so. Nur Krimis mag ich nicht. Ich liebe es in dieser Form. Krimis sind nichts für mich, daher liebe ich das Buch. Es ist kein normal Krimi sondern mit etwas liebe. Ich weiß ich schwärme nur für das Buch, aber es gibt gar nichts von meiner Seite auszusetzen. Ein klasse Buch. ;)
Ganz viel Spaß euch allen beim lesen.

Rush of love- Vereint (rezi)

 !Achtung! Es kann vorkommen das ein kleiner Spoiler im Klappentext ist für die, die Band 1 und 2 noch nicht gelesen haben.

Buch: Rush of love- Vereint
Autor: Abbi Glines (genauere über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 15.10.2013
Verlag : Piper
ISBN: 9783492304689
Flexibler Einband: 304 Seiten
Sprache: Deutsch
Weitere Autoren: Heidi Lichtblau
Untertitel: Band 3
Genre: Erotische Literatur

Buch über Amazon kaufen

Autor:
Abbi Glines wurde 1977 in Alabama geboren und schrieb zahlreiche erfolgreiche Jugend- und Fantasybücher. Der internationaler Durchbruch ist der Autorin schließlich mit ihren "New-Adult"- Romanen, wie der "Rush of Love" und "Little Secrets" Reihe gelungen. Mit ihrem Mann und drei Kindern lebt Abbi Glines heute in Fairhope (Alabama).

Klappentext:
Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf …

Fazit:
Die berühmt berüchtigte Serie geht weiter... zumindest für mich. Ich habe jetzt den dritten Band der Reihe gelesen und ich liebe sie. Ich liebe das Buch. 
Was passiert wenn man sich entscheiden muss? Für wen entscheidet man sich? Diese Fragen muss sich Rush stellen. Die Antwort ist aber klar...
Die Geschichte ist der ganz normal Wahnsinn aus Rosemary Beach. 
Die Schwangerschafts-Hormone gehen durch mit Blaire. Etwas passiert. Vieles ändert sich. Geht alles gut aus? Gibt es ein happy end? Das ist der letzte Band der Serie (Rush of love) es wird aber noch ein vierter Band erscheinen; im Dezember. Der aus der Sicht von Rush ist über dem ersten Band. 
Viel kann ich euch nicht über das Buch erzählen. Es ist der Wahnsinn und gehört ganz klar den Must have read Bücher. Mehr gibt es nicht zu sagen. Nur noch. Lest die Reihe. Sie ist einzigartig mit der Liebe des Lebens. 
Es ist nicht einfach eine Geschichte über eine Jugendliebe sondern es geht weiter, wird intensivere. Es ist eine liebe für das Leben, die auch für immer bleibt. Bis der Tod sie scheidet (ja vielleicht für immer?)
Um das zu erfahren müsst ihr das Buch lesen. Ganz viel Spaß beim lesen. 

Zitat:
Ich musste unbedingt zu Blaire. Musste sie in die Arme nehmen und vergewissern, dass ich sie nicht verloren hatte und dass es ihr und unserem Kind gut ging. 

(Zitat aus dem Buch Rush of love - Vereint
Seite 128)

Hannahs Entscheidung: Im Schatten der Appalachen #1 (rezi)

 Buch: Hannahs Entscheidung: Im Schatten der Appalachen #1
Autor: Kate Sunday (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 31.01.2014
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963522064
Buch: 446 Seiten
Sprache: Deutsch


Buch über Amazon kaufen

Autor:
Kate Sunday wurde in Köln geboren. In Mannheim studierte sie Anglistik und Deutsche Philologie. Schon von klein auf war sie von Büchern fasziniert und verfasste früh ihre eigenen Texte. Sie schreibt mit Vorliebe spannend-romantische Liebesromane.  
Unter anderem Namen sind mehrere Kurzgeschichten für Erwachsene und Kinder von ihr erschienen.
Die Autorin ist Mitglied bei DeLiA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren. Sie lebt mit ihrer Familie an der Bergstraße.

Klappentext:
Nach einem fatalen Streit bricht Hannah Mulligan aus ihrer zerstörerischen Ehe aus. Auf der Flucht nach Fairview, dem Ort ihrer Kindheit und Haus ihrer Großmutter in Charlotte, strandet sie in Willow Creek, einer idyllischen Kleinstadt in North Carolina. Die geheimnisvolle Cherokee-Indianerin Tayanita gewährt ihr in der Not warmherzig Unterschlupf. Doch Sam Parker, ein ehemaliger Cop, steht ihr von Anfang an ablehnend gegenüber. Sein feindseliges Verhalten irritiert sie, bis sie herausfindet, dass er genau wie sie, ein Geheimnis hütet. In einer misslichen Lage muss sie ausgerechnet ihn um Hilfe bitten. Plötzlich sind sie sich näher, als ihnen lieb ist und während Hannah versucht, ihre verwirrenden Gefühle zu sortieren, spitzt sich die Situation weiter zu. Ihr eifersüchtiger Ehemann Shane taucht auf, um sie zurückzuholen …

Fazit:
Mhh. Ich weiß das hört sich nicht gut an, aber so schlimm ist es nicht. Ich habe mit lesen begonnen und nachgedacht. Irgendwoher kam mir so eine Geschichte bekannt vor. Mir fiel aber einfach nicht ein wie der Film hieß. Also habe ich ein bisschen gegoogelt. Und den Namen gefunden. Ich spreche von dem Film Save Haven. Das Buch ist zwar schon anders, aber an den grundlegenden Dingen ähnelt es sich. (Das was ich jetzt aufzähle hat nichts mit dem Film zutun)
Das Buch wird von verschiedenen Personen erzählt, also nicht nur aus einer Sichtweise. Was so sehr gut gelungen ist. Es gibt (so denke ich) zwei Hauptpersonen um die sich das Buch hauptsächlich dreht. Doch es gibt auch Nebenrollen die ebenfalls sehr wichtig sind. Es sind auch andere Geschichten (von den jeweiligen Erzähler) dabei. Dadurch gibt es eine grundlegende Geschichte, aber auch ein Paar andere außen rum. So wird es sicher nie langweilig. 
Die Leseprobe lädt sofort ein zum weiterlesen, denn man ist schon so in der Geschichte drin da muss man einfach wissen wie es weiter geht.
Der Leser weiß am Anfang des Buches auch nicht über alles bescheid, er wird langsam vorgetastet. Immer mehr versteht er. 

Jetzt kurz nochmal zum Film. Irgendwie hatte ich immer den Film im Kopf. So konnte mich das Buch leider nicht so überzeugen. Trotzdem bekommt die Autorin von mir 4 Sterne da sie die Geschichte einfach so schon, ja fast schon lebendig rübergebracht hat. Danke dafür. 

Im Schatten des Wolfsmonds (rezi)

 Buch: Im Schatten des Wolfsmonds
Autor: Bettina Ferbus (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 09.11.2013
Verlag : bookshouse ready-steady-go
ISBN: 9789963522521
E-Buch Text: 92 Seiten
Sprache: Deutsch


Buch über Amazon kaufen

Autor:
Ich bin hauptberuflich Reitlehrerin in meiner Heimatstadt Zell am See. Neben den Pferden waren Bücher immer schon meine größte Leidenschaft. Besonders die Phantastik hat es mir angetan. Wie viele andere Büchernarren habe auch ich bereits in meiner Kindheit angefangen meine ersten Texte zu verfassen und später dann auch zu veröffentlichen. Zuerst in Eigenregie vor allem für meine Freunde und dann, als ich immer mehr Spaß daran fand, meine Geschichten mit Lesern zu teilen, auch in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kleinverlagen. Derzeit bin ich dabei, mich auch in den Bereich Ebook vorzutasten, sowohl als Leserin als auch als Autorin.

Klappentext:
Werwölfe bleiben unter sich. Sie mischen sich nicht mit Menschen und sie verachten Schwächlinge. Die geborene Werwölfin Nathalie lebt in ständigem Konflikt, denn sie möchte den Regeln des Woldsrudels gehorchen, fühlt sich aber gleichzeitig von den Menschen, die sie eigentlich meiden soll, wie magisch angezogen. Besonders von David. In einer Vollmondnacht kann Nathalie nicht länger widerstehen und zeigt sich ihm. Er hält sie für einen großen, schwarzen Hund und nimmt sie mit nach Hause. Weil es Nathalie nicht erlaubt ist, sich zu offenbaren, harrt sie in ihrer Werwolfgestalt aus, bis ihr Rudelführer Ray sie bei einem Spaziergang entdeckt und sie zum Rudel zurückschleift. Doch Nathalie kann nicht von David lassen. Sie stellt sich gegen Ray und bringt nicht nur sich in tödliche Gefahr ...

Fazit:
*ohrenzuhebenundschämen* ich weiß was ich gesagt habe. Ich hasse Kurzgeschichte, denn die sind, so finde ich, so unpersönlich. Aber ich dachte ich gebe der Sache noch eine Chance. Vergebens wie sich herausstellte. Wir werden wohl nie freunde werden. Eigentlich bin ich mit viel freunde an das Buch hingegangen. Klappentext, Cover und Leseprobe haben alle hinzugestimmt. Das Buch hat mich sozusagen überredet es zu lesen. Also las ich es. Was soll ich jetzt sagen. Naja also als Kurzgeschichte ist es der Autorin gelungen wenigstens ein bisschen Persönlichkeit hinzu zu bringen. Worüber ich sehr froh bin. Leider hat das Buch mich nicht so festgefesselt. Es gab einen Höhepunkt, der mir leider nicht ausführlich genug war. Es ist eine Kurzgeschichte. Das darf man nicht vergessen, aber das noch ein bisschen ausführlicher und sie hatte mich berührt. An sich war aber die Geschichte mit seinen 3 1/2 Sternen das lesen schon wert. Die Geschichte von dem das Buch handelt ist richtig klasse. Nur leider mir nicht ausführlich genug.  Naja damit ist das Thema 'Kurzgeschichte' wohl fertig bei mir. Vielleicht sehen wir uns ja bald wieder? Schönen Weg.

Montag, 15. September 2014

Verloren in der grünen Hölle (rezi)

 Buch: Verloren in der grünen Hölle
Autor: Ute Jäckle (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.06.2014
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963524013
Buch: 470 Seiten
Sprache: Deutsch


Buch über Amazon kaufen

Autor:
Ute Jäckle wurde in Stuttgart geboren. Sie studierte BWL in Nürnberg und verbrachte einige Jahre in den USA. Nach dem Studium arbeitete sie für die Industrie. Schon immer war ihre ganz große Leidenschaft das Lesen, aber mit dem Schreiben begann sie erst vor ein paar Jahren. Seitdem kann sie aber nicht mehr davon lassen und widmet sich voll Hingabe dem Verfassen von Liebesromanen.

Klappentext:
Das Leben der siebzehnjährigen Kolumbianerin Elena verläuft glücklich und sorgenfrei. Bis sie eines Tages gemeinsam mit zwei Freundinnen auf dem Weg zu einem Einkaufsbummel entführt und in das Camp einer professionellen Kidnapperbande mitten im Regenwald verschleppt wird. Eine Zeit voller Todesangst und Schrecken bricht für die Mädchen an, denn der cholerische Bandenführer Carlos kennt keine Gnade. Elena will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden, sie rebelliert mit dem Mut der Verzweiflung gegen die Männer und fordert damit den Zorn von Carlos heraus. In letzter Minute beschützt der attraktive Entführer Rico sie vor dem gefährlichen Anführer und stürzt Elena in einen Gewissenskonflikt. Ehe Elena bewusst wird, auf was sie sich einlässt, zieht es sie in einen reißenden Strudel aus Leidenschaft und tödlicher Gefahr.

Fazit:
An dieses Buch bin ich mit sehr viel Skepsis rangegangen. So richtig überzeugen konnten mich Klappentext und Cover (das Auge isst schließlich mit) aber leider auch nicht. Trotzdem habe ich mich an die Leseprobe gesetzt und habe zu lesen bekommen. Ich war sofort gefesselt von der Story und der intensive der Erzählung. Als die Leseprobe zu ende war habe ich mir sofort das Buch geholt. Ich wollte einfach wissen wie die Geschichte weiterging und wie sie schlussendlich auch endete. Ute Jäckle hat diese Geschichte mit so viel Gefühl geschrieben, was man auch merkt. Und das ist lobenswert!
1 Tag! So 'lange' habe ich gebraucht um das Buch zu lesen. Jetzt bin ich fertig und schreibe diese Rezension. Ich musste einfach sofort meine Gefühle und Gedanken rauslassen. Ich war wortwörtlich gefesselt von der Geschichte. Sie ist einfach so ausdrucksstark geschrieben. Richtig klasse!
Das Ende. Ja jedes Buch hat ein Ende so auch dieses. Leider. Was mir hier noch gefehlt hat war ein Epilog. Ich wollte wissen was danach mir ihnen passiert. Das wäre noch sehr schöne gewesen, aber das Buch bekommt trotzdem vom mir seine zurecht verdienten 5 Sterne. 

Achtung das Buch ist kein Thriller! Eher ein Liebeskrimi. Es sterben zwar Leute, aber es ist ganz sicher kein Thriller. 

Jetzt auch allen ganz viel Spaß beim lesen. 

Sephonie - Zeit der Engel (rezi)

 Buch: Sephonie - Zeit der Engel
Autor: Jennifer Wolf (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.04.2014
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963526017
Buch: 460 Seiten
Sprache: Deutsch

Buch über Amazon kaufen

Autor:
Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die ihre Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel mussten nämlich alle Bücher in ihr Kinderzimmer und so konnte sie gar nicht anders, als sich irgendwann mal eins zu greifen. Als Jugendliche begann sie sich dann über so einige Handlung zu ärgern und entschied sich schließlich, einfach ihre eigenen Geschichten zu schreiben.

Klappentext:
Kikis Großmutter sprach viel von Engeln, als sie noch klein war. Sie schenkte ihr sogar einen Anhänger des Engels Cassiel, mit dem Versprechen, dass er immer für sie da sein würde, wenn sie traurig wäre. Von ihren Eltern ignoriert, wird Kiki nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter ins Internat abgeschoben. Als sie eines Nachts zum Nachdenken auf dem Dach des Gebäudes sitzt, begegnet sie Raphael. Kiki ahnt nicht, dass Raphael in Wahrheit ausgerechnet der Engel Cassiel ist. Sie allein kann ihm und den letzten Engeln helfen, den Himmel zu retten. Was hat Großmutter ihr verschwiegen?

Fazit:
*kreisch* Sorry aber das musste jetzt sein. Dieses Buch hat so eben meine persönliche Bestenliste bestiegen. Und das gleich mal bis ganz noch oben (in dem Himmel ;)) zu Platz 1. Ja ihr versteht richtig. Dieses atemberaubend, so schöne, tiefsinnige Buch ist mein Lieblingsbuch! Ich liebe die Geschichte und das Ende. Es passiert etwas, man denkt das Buch ist aus und es passiert wieder was. Immer wieder entstehen neue "Wunder", es passiert etwas unvorhersehbares. Und das immer wieder. Die Geschichte bleibt dadurch spannend und wird nie langweilig. Leute, ok ich liebe auch Jennifer Wolf (habe alle ihr Bücher gelesen und es sind alles 5 Sterne Bücher) sie gehört einfach zu meinen Lieblingsautoren. Ich liebe sie und ihr Bücher einfach so, aber ihr MÜSST dieses Buch lesen. Lest es! Ich kann es euch nur sagen. So toll <3

Euch ganz viel Spaß am lesen und einen wunderschönen Montag  <3

Sonntag, 14. September 2014

Auf Augenhöhe (rezi)

Buch: Auf Augenhöhe
Autor: Bea Lange

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 22.07.2014
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963526376
E-Buch Text: 270 Seiten
Sprache: Deutsch

Autor:
Bea Lange  ist das Pseudonym, unter dem Sabine Bruns Romane veröffentlicht. Jahrgang 1962,  EDV- Kauffrau,  Dozentin in der Erwachsenenbildung, Fachjournalistin und Autorin von Fachbüchern.  Sie lebt mit Mann, Pferden, Hunden und Katzen in einem kleinen Dorf in Norddeutschland.

Klappentext:
Die erfolgreiche Marketingfachfrau Lena überrascht eine Gruppe idealistischer Computerspezialisten bei einem Einbruch in eine Softwarefirma. Es ergibt sich keine Chance, zu fliehen – und die Täter können sich nicht erlauben, sie entkommen zu lassen. Während ihrer Gefangenschaft erhält Lena Einblicke in die Machenschaften einer skrupellosen Datenmafia, die sie brutal aus ihrer heilen Karrierewelt reißen. Doch Lena lässt sich nicht einschüchtern. Trotz aller Gefahren bietet sie sogar ihre Hilfe in dem schier aussichtslosen Kampf an und verliebt sich zu allem Überfluss in ihren Entführer Tom. Plötzlich besteht ihr Leben nur noch aus erschütternden Fragen. Kann sie ihren Kollegen noch trauen? Liebt Tom sie wirklich? Und was, verdammt noch mal, soll sie von diesem arroganten Julian halten, der ungebeten ihr Leben mitbestimmt? Lena begegnet unbeugsam allen Gefahren, bis sie endlich dem Mann, den sie liebt, auf Augenhöhe begegnen kann.

Fazit:
Eine Geschichte die faszinierender nicht sein. Sie fesselt und hält die Leser bis zum happy end fest. Eine Liebe die für immer hebt? Wer weiß es? Verschleppt, verliebt, und wieder verliebt? Eine Geschichte die ich liebe. Sie hat das bestimmte etwas was in manchen Geschichten fehlt. Hier ist alles perfekt. Ich liebe das Buch und kann es euch nur wärmstens empfehlen. Eine Geschichte für alle die, die Liebe lieben. (Wie ich *schmacht*)
In eigentlich jeder Geschichte Frage ich mich wie würde ich reagieren? Gleich oder ganz anders? Hier hätte ich alles gleich gemacht, denn die Geschichte ist perfekt. Deshalb bekommt sie von mir auch 5 Sterne. Danke für so eine tolle Geschichte.

Ganz viel Spaß beim lesen! Und euch allen einen schönen Wochenendstart ;)

Ps: und das Cover ist schon alleine eine Augenweide für sich. Findet ihr nicht auch? So schön.

Donnerstag, 11. September 2014

Real- nur für dich (rezi)

 Buch: Real- nur für dich
Autor: Katy Evans (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 03.07.2014
Aktuelle Ausgabe : 07.08.2014
Verlag : Egmont LYX
ISBN: 9783802593864
Flexibler Einband: 416 Seiten
Sprache: Deutsch
Untertitel: Real Band 1
Genre: Erotische Literatur

Buch über Amazon kaufen

Autor:
Die US-amerikanische Autorin Katy Evans begann im Alter von 16 Jahren zu schreiben. Sie nahm an zahlreichen Wettbewerben teil und versuchte ihr Glück unter wechselndem Namen bei verschiedenen Verlagen. Ihren Debütroman mit dem Originaltitel „Real“ veröffentlichte Katy Evans im Mai 2013 schließlich auf eigene Faust als Self-Publishing Autorin und landete damit einen Überraschungserfolg in den USA. Im August 2014 erscheint „Real – Nur für dich“ in Deutschland und gibt den Buchreihen-Auftakt für die Liebesgeschichte zwischen dem Untergrund-Boxer Remy und der angehenden Sportärztin Brooke.

Klappentext:
Die angehende Sportärztin Brooke Dumas wird von ihrer besten Freundin Melanie zu einem Boxkampf geschleppt. Dort trifft sie auf den Boxer Remington Tate - und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist unnahbar, unberechenbar, gefährlich. Er ist stark, leidenschaftlich, und er löst etwas in Brooke aus, das sie überwältigt und ihre Welt auf den Kopf stellt. Brooke will Remy, nur Remy, für immer. Doch der hütet ein düsteres Geheimnis - ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte ...

Fazit:
Ich bin fertig! (Nicht nur mit dem Buch. Auch mit den Nerven) es ist ein hin und her zwischen Gefühlen. Das Buch ist so toll. Es strahlt eine richtige Energie aus. Das Buch handelt um die Liebe des Lebens, auch wenn man es im Buch so nicht lesen kann (am Anfang!), kann man es spuren. Man spürt die Liebe und die intensive der Liebe in dem Blick die sich die beiden zuwerfen. Man ist gefesselt. Die Autorin hat eine Playlist zu dem Buch erstellt, die man am Anfang vom Buch finden. Diese Lieder (sieht Bild) habe ich in Dauerschleife gehört als ich das Buch las. Sie passen perfekt zum Buch. Der Text der Lied spiegelt die liebe der beiden ab. Alle diese Lieder habe ich jetzt auf meinem Handy und ich höre sie immer noch. Sie sind so toll. Durch die Lieder sind sie einfach die perfekten Gefühle die beim hören und lesen entstehen. Das Buch ist sehr leicht zu lesen. Es befasst sich nicht nur mit der liebe sondern auch mit dem Geheimnis... Dieses Geheimnis hätte ich nicht erwartet. Es lässt Remy noch mehr menschlicher werden wie er schon ist. Ich liebe Remy und ich denke, im herzen, ich würde gleich handeln wie Brooke. I love you ;)

Zitat: (dieses Zitat kommt im Buch vor, ist aber von der Sängerin Avril Lavignes aus dem Lied "I Love You")

You're so beautiful
But that's not why I love you
I'm not sure you knew
That the reason I love you is you
Being you
Just you
Yeah the reason I love you is all that we've been through
And that's why I love you
(Zitat aus Real- nur für dich
Seite: 297)
Wieso ich dieses Zitat ausgewählt habe? Ich denke dieser Refrain zeigt perfekt die Liebe der beiden. Ich liebe sie.

Bist du neugierig geworden? Kann ich verstehen ich liebe das Buch. 
Ganz viel Spaß beim lesen (vielleicht ja bei diesem Buch?)



Zwischen Blut und schatten (rezi)

Buch: Zwischen Blut und Schatten
Autor: Jennifer J. Grimm (genaueres über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.03.2014
ISBN: B00IQNQPFW
E-Buch Text: 222 Seiten

Buch über Amazon kaufen

Autor:
Ich wurde 1990 in der Domstadt Speyer geboren, in deren Nähe ich auch heute noch lebe.

Mit meinem Mann und unseren zwei Katern meistere ich den Alltag als Vollzeitangestellte und schreibe nebenbei meine fantastischen Geschichten.

Bereits mit 10 Jahren hatte ich beschlossen, Schriftstellerin zu werden. Ideen hatte ich genug, doch niemals die Disziplin an einer Idee festzuhalten und mein Projekt durchzuhalten. Ergebnis ist eine Festplatte voll unbeendeter Geschichten und ein dicker Ordner unvollständiger Plots.

Klappentext:
Vor einem Jahrtausend ließ Cassandra, die Königin der Unterwelt, jeden männlichen Vampir töten. Nun erfährt sie, dass eine ihrer Untergebenen diesen Befehl missachtet und erneut einen männlichen Vampir erschaffen hat. Ihre Assassine Niamh erhält den Auftrag ihn zu vernichten - doch als sie Henry begegnet, bringt sie es nicht über sich ihn zu töten. Zweifel an ihrer Königin steigen auf. Ihr Versagen macht sie zur Verräterin. Um Cassandras Rache zu überleben, muss sich die Schattentänzerin mit dem Vampir verbünden, denn ihr bleibt nur eine Möglichkeit: Die Königin muss sterben.

Fazit:
Der Wahnsinn! Die Autorin hat eine einzigartige, wunderschöne Welt erschaffen, die wir so nicht kennen. Und ich liebe diese Welt. Ebenfalls wie ich die Geschichte liebe. Das Buch gehört für mich in das Genre Krimiroman, dort ist er perfekt aufgehoben.  Normal ist bei einem Krimiroman der Roman, also die Liebesgeschichte am Anfang und der Krimi dann am Schluss. Hier ist es alles gemischt. Man fängt richtig schon zu Zittern an in den ersten 50-70 Seiten und immer wieder wird es spannend. Das Liebesleben spielt aber auch eine sehr wichtige Rolle und das das ganze Buch durchgehend. Einfach fantastisch. Das Buch MUSS man gelesen haben. Man muss. Es gehört ganz sich zu einen meiner Lieblingsbücher, da es einfach alles hat was ein perfektes Buch ausmacht. Eine Liebesgeschichte, ein Leben, ein Tod, ein offenes Ende (perfekt für Band 2!). Mit dem offenen Ende ist es ein bisschen schwer zu erklären ohne zu viel zu verraten. Was ich aber sicher sagen kann ist, in sich ist die Geschichte abgeschlossen, denkt man! Falsch gedacht! Dann kommt aber der Epilog und alles ändert sich und dann... Ist das Buch aus. Es macht es einem schon richtig gespannt auf Band 2. Also ich freue mich schon riesig auf Band 2. Ihr auch? Hoffe ich doch. 
Ganz viel Spaß beim lesen.