Montag, 25. August 2014

Tiffany Townsend Interview und Autorenvorstellung

Tiffany Townsend Interview und Autorenvorstellung #1.

Guten morgen. Heute bekommt ihr meine zweite Autorenvorstellung mit Interview. Von der Autorin startet am 25.08 (morgen!) eine neue Serie mit dem ersten Band –Just you-. Ich spreche von niemand anders als von Tiffany Townsend.
Erst mal herzlichen willkommen auf meinem Blog und danke, das sie sich die Zeit nehmen, mir einige Fragen zu beantworten, die ihre Leser/innen sicher auch sehr interessieren.

Hier kommen erst einmal einige Infos über die Autorin, O-Ton KLARANT-Verlag.
Tiffany Townsend ist eine beliebten Autorin, die vergnügliche wie auch erotische Romane über das Liebesleben von Frauen und Männer schreibt. Die Autorin lebt in der weltoffenen, hippen Stadt Berlin mit Mann, Tochter und zwei Hunden.
Habt ihr von dieser Autorin und ihrer neuen Serie schon was gelesen? Wenn nein, ist das auch kein Problem. Hier bekommt ihr jetzt mal Eckdaten der Serie, und danach das Interview.

Die Liebe versüßt das Leben, sagen sich 6 junge Frauen, die das Schicksal gemeinsam in ein großes altes Landhaus verschlägt. Eine Mädels-WG wird gegründet, und sie beschließen, in Zukunft keinem Liebes-Vergnügen mehr aus dem Weg zu gehen. Jeder Mann, der ihnen gefällt, wird einer genauen Prüfung unterzogen, sowohl menschlich als auch männlich, denn die Suche nach dem Richtigen, ist nicht immer ganz einfach! Doch bis jetzt hat noch kein Mann es weiter als bis ins Bett seiner Angebeteten geschafft. Das macht aber nichts! Der Weg ist das Ziel, sagen sich die 6 Mädels und suchen weiter, bis …

Ja bis... was? Bis der erste Band am 25.08 erscheint. Ich freue mich schon sehr auf alle Bücher, die monatlich herauskommen.
Und jetzt kommt mein Interview, das wir ganz relaxed auf der Terrasse eines Eiscafes mit einem schönen Eisbecher geführt haben.

Hallo Tiffy. Danke dass du dir die Zeit nimmst für ein paar Fragen. Erzähl doch erst mal etwas über dich und dein Buch, schließlich wollen deine Leser so viel Hintergrundinfos kriegen wie möglich.
Antwort: Da ich im Leben bisher immer viel Glück hatte, ein tolles Elternhaus, eine wundervolle Familie mit Mann, Tochter und zwei Hunden, liebe ich es, in meinen Romanen eben diese Lebensfreude an meine Leser zu vermitteln. Wie könnte ich das besser, als mit einer Handlung wie in meiner neuen Serie, sechs junge Frauen, von den Männern enttäuscht und dennoch voller
Lebensfreude. Sie beschließen, ihr Leben gemeinsam zu meistern, bis jede von ihnen den passenden Partner gefunden hat. Der Weg dahin ist gepflastert mit erotischen Erlebnissen, glücklichen Momenten, aber auch Enttäuschung. Wie sie das alles richtig gut hinkriegen, davon erzählen die Geschichten, die in regelmäßiger Folge beim KLARANT-Verlag herausgegeben werden.

2. Wo ist dir die Handlung der Geschichte, die demnächst erscheint, eingefallen? Also an einem Ort, in einer besonderen Situation, oder so. Antwort: Die besten Ideen, ob zu dieser Serie oder auch zu anderen Romanen, kommen mir meistens, wenn ich in meinem Garten werkle. Ich habe wunderschöne Rosen, die ich mit ganz viel Liebe verwöhnte. Dabei lasse ich meine Gedanken wandern, und dann kommen die Romanideen von selbst angeflogen.

3. Gibt es irgendwelche Autoren, die dir, vielleicht auch unbewusst, sehr geholfen haben beim Schreiben?
Antwort: Ich habe einige Kollegen in meinem Freundeskreis, mit denen ich über die Arbeit spreche. Eine Kollegin, die mir besonders am Herzen liegt und die ebenfalls schon länger erotische Romane schreibt, hat den Anstoß dazu gegeben, dieses Genre ebenfalls mal zu versuchen.

4. Aus deinem "neuen" Buch, hast du da ein Lieblingszitat? Also ein paar Sätze, die du liebst und die dir vielleicht immer im Gedächtnis bleiben? Antwort: Es gibt da eine Szene, bei der habe ich beim Schreiben schallend gelacht, weil ich sie mir bildlich vorgestellt habe. Bin gespannt, ob sie den Lesern auch so gut gefällt.
„Susanna, wo steckst du?“ Sie blieb stehen und lauschte. Eine jämmerliche Stimme kam aus der Bibliothek, die der ganze Stolz von Tante Anna gewesen war. „Mein armes Häschen, was hat man dir angetan?“ Beckie lief auf Susanna zu, die in dem alten Ohrensessel kauerte und einen Teddybären ausweidete. Der ganze Boden lag bereits voll mit gelblichen Fasern, die vor kurzem noch das Innere des armen kleinen Kerls gefüllt hatten. Jetzt hing die Hülle fast leer über der Lehne, und sogar das hübsche Gesichtchen des Tieres wirkte eingefallen. „Was machst du denn? Ist das nicht eins von den teuren Sammlerstücken?“
„Ist mir doch egal. Den hab ich stellvertretend für Rolf entkernt“, knurrte Susanna zornig. „Der hält sich in seinem Büro eine kleine versaute Sklavin. Kannst du dir das vorstellen?“ Sie schaute schluchzend auf.
Mehr wird nicht verraten…

5. Wenn du schreibst, läuft dann Musik? Wenn ja, fällt dir ein Song ein, mit dem du das Buch beschreiben würdest?
Antwort: Beim Schreiben habe ich fast immer Musik an. Ich liebe Blackmore`s night, Nightwish und Ähnliches. Ein Lied zu dieser Serie… also, eigentlich passt es vom Thema her nicht unbedingt, aber vom Gefühl würde ich sagen: Peter Krauss – Manchmal. Das ist übrigens eines meiner Lieblingslieder.

6. Jemand trifft dich auf der Straße und sagt: Sie sind doch Autorin vom dem Buch 'My Perfect Love Affair'. Wie würdest du das Buch mit 6 Adjektiven beschreiben?
Antwort: Erotisch, leidenschaftlich, humorvoll, lebensbejahend, temperamentvoll, actionreich.

7. Hast du während des Schreibens Sachen ausprobiert? Also Sachen die im Buch vorkommen?
Antwort: Diese Frage würde ich gerne überspringen und die Antwort der Phantasie meiner Leser/innen überlassen.

8. Wo schreibst du am liebsten?
Antwort: Wenn es nicht gerade Frosttemperaturen hat, sitze ich gerne auf unserer überdachten Terrasse, ansonsten im Wintergarten zwischen den Orchideen meines Mannes. Der Duft einiger Sorten ist sehr inspirierend.

9. Was machst du, wenn du eine Schreibblockade hast?
Antwort: Das ist bis jetzt zum Glück noch nicht so richtig passiert, aber wenn ich keine Lust habe, an den PC zu gehen, dann gehe ich in den Keller und kruschtle in alten Sachen rum, werfe manches weg und finde auch mal was, das ich wieder gebrauchen kann. Meistens wird meine Arbeitslaune dabei recht schnell wieder gut.

10. Was sind/ist deine/dein Lieblingsbücher/ Lieblingsbuch?
Antwort: Oh, das darf ich gar nicht so laut schreiben Ich lese unwahrscheinlich gern Victoria Holt, Barbara Erskine, und… aber das muss unter uns bleiben… Konsalik. Ich habe fast alle Bände von Konsalik von meiner Mami bekommen, die diese Bücher ebenfalls verschlungen hat. Deshalb begleitet mich Konsalik schon seit meiner frühesten Jugend, war in gewisser Weise auch beteiligt an der Entwicklung meines Schreibstils, und ich liebe ihn heute noch.

Danke für das tolle Interview.
Seid ihr jetzt auch schon so gespannt auf die Büchereihe wie ich? Wenn ja dieser Link ( Leseprobe ) führt euch zur Leseprobe.
Immer noch nicht genug?
Der Link ( Büchernews ) führt euch zur Homepage vom Verlag mit allen Büchernews über die Serie.
Ich freue mich jetzt schon so auf die Bücher, denn ich denke, alle Bücher werden irgendwann auch meinen Kindle schmücken.

Jetzt aber ganz schnell. Das Buch kann man überall schon vorbestellen. Und am Montag gibt es das Buch dann auch lesebereit auf euren Lesegeräten. Viel Spaß dabei.
Ich hoffe euch hat es gefallen. Wollt ihr so etwas öfter? Freue mich über eure Meinung.
Ps: für alle, die Band 1 kaufen wollen. Hier gibt es noch schnell den Klappentext zu Band 1. Vorsicht! Suchtgefahr.
Klappentext: Die Hochzeitsglocken läuten für Susanna und Chris, die schönste Zeit des Lebens startet! Das Liebesglück dauert drei Jahre, bis Susanna, bei einem Besuch in Chris Anwaltskanzlei, ihren attraktiven und liebestollen Ehemann in eindeutiger Pose mit einer Sexsklavin erwischt... Ganz ähnliche Schicksale erleben auch Susannas Freundinnen Rebecca, Jennifer und Eva innerhalb kürzester Zeit. Was liegt da näher, als dass sich alle sechs Mädels zusammentun? Sie drehen den Spieß um: Ab sofort nehmen sie sich jeden Kerl, der ihnen gefällt, ohne zu fragen, zu wem er gehört. Eine aufregende Zeit bricht an...

ISBN: 9783955731236

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***