Freitag, 8. August 2014

Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (rezi)

Buch: Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten
Autor: Jennifer Wolf (genauers über sie lest ihr unten)

Buchdetails:
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 06.03.2014
Verlag : Impress
ISBN: 9783646600162

Buch über Amazon kaufen *hier

Autor:

Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die ihre Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel mussten nämlich alle Bücher in ihr Kinderzimmer und so konnte sie gar nicht anders, als sich irgendwann mal eins zu greifen. Als Jugendliche begann sie sich dann über so einige Handlung zu ärgern und entschied sich schließlich, einfach ihre eigenen Geschichten zu schreiben.

Klappentext:
Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?

Fazit:
Oh mein Gott!! Was ist das für eine Geschichte. So großartig. Ich liebe sie so. Wow. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Ich bin so durcheinander. So viele Gefühle in einer Geschichte. Und alle sind so toll geschrieben und beschrieben. Mit Maya fühlt man alles. Man kommt sich vor als würde man direkt in den Personen sein. So toll sind die Gefühle beschrieben. Für dieses Buch fällt mir gar kein Kritikpunkt ein. Es war einfach nur toll. Als Maya verliebt war kam es mir vor als wäre ich es auch. Alle Gefühle kamen so echt rüber. Echt eine Klasse für sich. Hut ab. Die Geschichte bekommt von mir 5 Sterne (was auch sonst, *grins* geht auch 10 Sterne? Denn das Buch hat es sich verdient) an einer Stelle denkt man, man weiß wie es ausgeht und dann baam. Alles kommt anders. Das Ende ist so schön und traurig zugleich. Ich bin einfach so verliebt. Das Buch kann ich nur weiterempfehlen!
Ganz viel Spaß beim lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***