Donnerstag, 15. Mai 2014

True- wenn ich mich verliere (rezi)

Must have!! You have to ride this book. It is so good. Wirklich Leute lest es. Es ist so toll.
Buch: True- wenn ich mich verliere (Band 1)



Autor: Erin McCarth (genaues über sie lest ihr unten)
Herausgeber: Egmont LYX
Erscheinungstermin: 2. Mai 2014 (ich hatte das Buch schon früher. Ich war Testleserin. Es tut mir leid das ihr auf die Rezension solange habt warten müssen.)
Sprache: Deutsch (übersetzt worden aus dem englischen)
Seitenzahl: 316 Seiten
ISBN-10: 3802593901
ISBN-13: 978-3802593901
Amazon.de Verkaufsrang:1856

Direkt zum Buch *hier (auf Amazon)

Zur Autorin:
Erin McCarthy sagt von sich selbst, dass sie eine große Schwäche hat: Bücher schreiben. 2002 hat sie ihren ersten Roman veröffentlicht, dem bis heute viele mehr folgten. Sie lebt mit ihrer Familie in Ohio

Klappentext:
Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt – und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben …

Mein Fazit:
Ich dürfte dieses Buch Test lesen und es war so gut. Wenn man heute so schaut. Fast jeder kennt das Buch. Es ist wirklich ein Buchtipp für alle Bücherwürmer unter euch. Die Geschichte ist so schön geschrieben. Es kann so gar wahr werden. Die Geschichte. Es ist also nicht nur so eine Geschichte nach dem 08/15 Prinzip. Nein! Diese Geschichte kann wahr werden. Sie ist so toll. Und ich denke viele von euch haben sie schon gelesen sodass ich auch nicht viel dazu sagen (schreiben) kann. Von mir bekommt diese Geschichte ganz sicher 5 Sterne. Ich hoffe die Geschichte hat euch genauso
gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***HUHU, ich freue mich sehr das du den Weg zu mir gefunden hast. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Schöne Grüße Isabel***